top of page

Sicherheit am Arbeitsplatz: ein tiefer Einblick in die Sicherheitsmaßnahmen von Access-a-Seat

Digitale Lösungen verändern die Art und Weise, wie wir im Büro arbeiten, und Buchungssoftwares wie Access-a-Seat sind zu unverzichtbaren Tools für die effiziente Verwaltung des Arbeitsplatzes geworden. Da die flexible Arbeitsumgebung für die meisten Unternehmen zur neuen Normalität geworden ist, hat die Gewährleistung der Sicherheit der Benutzer unserer Buchungssoftware oberste Priorität.

Dieser Artikel befasst sich mit der Bedeutung von Sicherheitsfunktionen in Hoteling-Software wie Access-a-Seat.


access-a-seat-german

Azure AD-Integration

Access-a-Seat wird in der Microsoft Azure Cloud in einem Rechenzentrum in Frankfurt am Main gehostet. Diese spezielle Integration bringt zahlreiche Vorteile für die Endbenutzer, da sie nicht nur den Datenschutz garantiert, sondern auch die Sicherheit der persönlichen Informationen gewährleistet.


Azure bietet robuste Sicherheit; daher profitiert unsere Software von fortschrittlichen Maßnahmen wie Identitäts- und Zugriffsmanagement, Verschlüsselung und Bedrohungserkennung.


ADFS-Authentifizierung

Die Active Directory Federation Services oder ADFS-Authentifizierung ist eine Lösung für den Identitätszugang, die sichere und reibungslose Single Sign-On-Erfahrungen ermöglicht. ADFS spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, den Authentifizierungsprozess unserer Software sicher zu halten und die sichere Nutzung für alle unsere Endbenutzer zu gewährleisten.


Die ADFS-Authentifizierung ist eine leistungsstarke Lösung, die Softwares wie Access-a-Seat die Vorteile von SSO, verbesserter Sicherheit, Interoperabilität, effizienter Benutzerverwaltung und Compliance bietet. Durch die Implementierung von ADFS in unsere Software können wir die Erfahrung der Mitarbeiter deutlich verbessern und gleichzeitig hohe Sicherheitsmaßnahmen für die Arbeitgeber beibehalten.


DSGVO-konform

Die Einhaltung der DSGVO für Access-a-Seat ist in der heutigen datengesteuerten Landschaft, in der die Privatsphäre der Benutzer und der Datenschutz oberste Priorität haben, äußerst wichtig. Die Allgemeine Datenschutzverordnung ist ein umfassender Rahmen, der die persönlichen Daten der Nutzer schützt.


Für Access-a-Seat ist die Einhaltung der DSGVO im Zusammenhang mit dem Schutz der Privatsphäre der Nutzer von besonderer Bedeutung. Die Einhaltung der DSGVO stellt sicher, dass die persönlichen Daten der Mitarbeiter wie Namen, Kontaktdaten und Arbeitsplatzpräferenzen mit dem größtmöglichen Respekt für die Privatsphäre der Nutzer behandelt werden und schafft Vertrauen zwischen allen beteiligten Parteien. Die von der GDPR vorgeschlagenen Maßnahmen gewährleisten die Sicherheit der verarbeiteten Daten und schützen die Endnutzer vor Datenschutzverletzungen. Sie helfen auch bei der Schaffung einer datenschutzbewussten Kultur innerhalb der Organisation, die für ein erfolgreiches Unternehmen verpflichtend ist.


Bei den hochsicheren Maßnahmen, die für die Access-a-Seat-Software implementiert wurden, geht es nicht darum, rechtliche Konsequenzen zu vermeiden, sondern vielmehr darum, Vertrauen zwischen den Endnutzern aufzubauen, ihre Privatsphäre zu respektieren und verantwortungsvolle Praktiken anzuwenden, die eine gute Zusammenarbeit ermöglichen.

2 Ansichten0 Kommentare

コメント


bottom of page